Der Standard der Sibirischen Katze

Die Sibirische Katze ist eine Halblanghaarkatze

 

Körperbau:

Der Körper der Sibirischen Katze ist langgestreckt und schwer. Er ist kraftvoll und gut bemuskelt.

 

Kopf und Schädel:

Der Kopf ist breit und zwischen den Ohren von flacher Form. Er besitzt gerundete Konturen.

 

Augen:

Die Augen der Sibirischen Katze sind groß und ausdrucksvoll. Sie besitzen eine ovale Form und sind leicht schräg gestellt. Die Augenfarben sind grün bis gelb. Sibirer mit weißer Fellfarbe und Van-Zeichnung haben blaue Augen, aber auch grüne und bernsteinfarbene sowie odd eyed ist möglich. Bei Point-Zeichnung sind die Augen immer blau.

 

Ohren:

Die Ohren sind mittelgroß und haben gerundete Spitzen. Sie besitzen eine mittlere Breite und stehen leicht seitlich ab. Die Sibirische Katze besitzt sogenannte Luchspinsel, also Haarpinsel an den Ohrenenden. An den Innenseiten der Ohren sind Haarbüschel erwünscht.

 

Hals:

Der Hals der Sibirischen Katze ist kurz und gedrungen. Er ist gerundet und muskulös

 

Schwanz:

Der Schwanz ist mittellang und relativ dick. Er besitzt eine gerundete Spitze. Er ist buschig behaart, dadurch wirkt er besonders üppig und dick.

 

Beine:

Die Beine sind mittellang bis lang. Sie besitzen kräftige Muskeln und Knochen. Die Pfoten der Sibirischen Katze sind besonders auffällig. Sie sind groß und rund und besitzen zwischen den Zehen HFell:

Die Sibirische Katze entwickelte in ihrer rauen und kalten Heimat eine fast perfekte Anpassung an die Umgebung. Diese Katze ist an das Überleben unter widrigen und harten Bedingungen geboren. Ihr Haarkleid ist üppig und schützt sie in der Heimat vor kalten Temperaturen und stürmischen Winden. Das halblange Deckhaar ist kräftig und vor allem an der Brust, dem Hals, der Hose und dem Schwanz sehr üppig. Es besitzt eine weiche, dichte Unterwolle an der Körperunterseite sowie den Hinterbeinen, um auch den härtesten Wind abhalten zu können. Das Deckhaar ist ölig und somit wasserabweisend.

 

Pflege:

Das Fell der Sibirischen Katze neigt nicht zum verfilzen. Man unterscheidet das Sommer- und Winterfell.

 

Farbe / Farbvariationen:

Fast alle Farben sind erlaubt. Solid (einfarbig), einfarbig mit weiß. Tabby gestromt und tabby gestromt mit weiß. Schildpatt oder schildpatt mit weiß, smoke.

 

Pfoten:

Haarbüschel zwischen den Pfoten verhindern, dass die Katze im tiefen Schnee versinkt

 

Gewicht:

Kater 6 bis 9 kg. Katze 4 bis 6 kg.

 

 

Farben wie Cinnamon, Chocolate, Lilac und Fawn sind nicht anerkannt.